RESIGN. Webagentur

Technoparkstrasse 3
8406 Winterthur
Switzerland

043 444 94 04

info@resign.ch

Warenkorb anzeigen „Ersparniskasse Amtsbezirk Aarwangen, 1823“ wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

New York, Rio & Buenos Aires Line Inc., Aktie, 1931 (NYRBA)

350.00 CHF

NYRBA New York, Rio & Buenos Aires Line Inc.
100 shares, No. 6934, 4.5.1931
750’000 shares common stock
Incorporated under the laws of Delaware

Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: 100-02AK-96

Beschreibung

Die im März 1929 von Ralph O’Neill gegründete „New York, Rio and Buenos Aires Line Inc.“ (NYRBA) eröffnete eine der ersten Interkontinentalstrecken nach Südamerika. Ralph O’Neill erkannte die grossen Entwicklungsmöglichkeiten von kommerziellen Fluglinien im südamerikanischen Raum. Die Fluggesellschaft flog zu Beginn einmal wöchentlich mit Flugbooten von New York nach Buenos Aires, ca. 7000 Meilen mit verschiedenen Landungen in den Häfen entlang der Strecke. 1929 eröffnete die Fluggesellschaft die Strecken von Buenos Aires nach Montevideo, nach Santiago de Chile und nach Paraguay. Sie erlangte Landerechte in Brasilien. 1930 flog sie die Strecke von Miami nach Santiago de Chile.

Bild: Commodore Flugboot von Consolidated Aircraft

Finanziell unterstützt wurde Firmengründer O’Neill in seinem unternehmerischen Vorhaben von bekannten amerikanischen Exponenten aus Finanz und Wirtschaft, so zum Beispiel W.B. Mayo von Ford Motor Co. oder R.H. Fleet von Consolidated Aircraft, der das Commodore Flugboot für die Fluggesellschaft entwickelt hatte.
In der Folge entwickelte sich eine heftige Konkurrenz zwischen NYRBA und der von Juan Trippe geleiteten und 1927 gegründeten Pan American Airways, der, dank unlauterer politischen Einflussnahme zusehends versuchte, Marktanteile im kommerziellen Linienverkehr an sich zu reissen, und damit die weitere Expansion des Geschäftes der jungen Fluggesellschaft behinderte. Zudem wurde die Fluggesellschaft in der Wirtschaftskrise vom Börsencrash von 1929 schwer getroffen. Verschiedene Umstände zwangen den Firmengründer Ralph O’Neill schliesslich, die Fluggesellschaft zu verkaufen, welche dann in die Pan American Airways integriert wurde, der späteren Pan Am.

Zusätzliche Information

Name des Unternehmens

New York, Rio & Buenos Aires Line Inc.

Herkunftsland

USA

Ort

New York

Datum

May 4th, 1931

Wertpapier

100 shares

Stammkapital

750'000 shares common stock

Branchen

Fluggesellschaften

Filtern nach