RESIGN. Webagentur

Technoparkstrasse 3
8406 Winterthur
Switzerland

043 444 94 04

info@resign.ch

Warenkorb anzeigen „5 oz, Pitcairn Islands, 1988, Fine Silver“ wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

American Express Company, New York, 1858

American Express Company
10 shares, No. 3344, 1th day of December 1858
Shares 100 Dollars each, capital stock of 7500 shares
Signed by William Fargo, Henry Wells, Alex Holland

Produktanfrage senden
Artikelnummer: 100-02AK-91

Beschreibung

Am 18. März 1850 wurde die American Express Company von Herry Wells (1805 -1878), erster Präsident der American Express Company von 1850-1868, William George Fargo (1818 – 1881), zweiter Präsident der Amexco von 1868-1881, sowie John Butterfield gegründet. In ihr schlossen Henry Wells und William Fargo ihr Postkutschengeschäft zusammen. Wells und Fargo gründeten später auch die Wells, Fargo & Company, der spätere Bankkonzern Wells Fargo Bank.
Das hier präsentierte Papier ist auf den 1. Dezember 1858 datiert und trägt die Originalsignaturen von Henry Wells (President) und William Fargo (Secretary). Die Aktie ist gegengezeichnet von Alex Holland (Treasurer).
Die erste öffentliche Aktienemission mit der auf der Vorderseite gezeichneten „Personenzugvignette“ erfolgte 1853. Das Grundkapital von 500’000 Dollar war in 5’000 shares zu je $ 100 eingeteilt. Nach bisherigen Erkenntnissen sind weniger als 15 Exemplare in unterschiedlicher Qualität erhalten geblieben. 1854 erfolgte eine Kapitalerhöhung auf 7’500 zu je $ 100.

1850 war die Gesellschaft auf eine Dauer von zehn Jahren beschränkt, gegründet worden. Am 31. Dezember 1859 wurde sie aufgelöst und auf dem Wege der Versteigerung von dem zu diesem Zweck neu gegründeten Amexco erworben, die den gleichen Aktionären gehörte. Die Aktien der Altgesellschaft wurden eingezogen und am 1. Januar 1860 durch neu gestaltete Aktienzertifikate mit Hundekopfvignette ersetzt.

Zu Beginn gehörte die Gesellschaft zu den ersten und erfolgreichsten Eilzustelldiensten, die, während der schnellen, nach Westen gerichteten Expansion der Vereinigten Staaten, entstanden sind. Diese Kuriere überquerten gewöhnlich auf Pferden oder mit Postkutschen den Kontinent von den östlichen Städten zur westlichen Grenze, um die Sendungen zu transportieren. Obgleich American Express anfänglich keine Finanzdienstleistungen anbot, gehörten Banken zu ihren besten Kunden. Das Transportieren von Aktienzertifikaten, Währungen oder anderen Bankgütern war rentabler als das Transportieren von grösserer Fracht. 1882 nahm American Express, als direkter Konkurrent der US-Post, Postanweisungen in seine Dienstleistungen auf. 1890 gab American Express die ersten Reisechecks aus.

Zusätzliche Information

Name des Unternehmens

American Express Company

Herkunftsland

USA

Ort

New York

Datum

December 1858

Wertpapier

Aktie

Nennwert

100

Währung

USD

Branchen

Industrie, Pioniere

Filtern nach